Sponsoring


Der Baltic Sea Circle ist ein Abenteuer – dabei etwas Gutes zu tun, toppt es sogar noch.

 

Alle gesammelten Spenden gehen zu 100% an den guten Zweck. Das Abenteuer an sich finanzieren wir selbst. Fahrzeug, Sprit, Ausrüstung, Verpflegung, usw. stehen erst einmal auf unserer Rechnung. Wir freuen uns aber über alle, die uns mit Sach- oder Geldzuwendungen unterstützen wollen (Freunde & Familie, Unternehmen, Organisationen & Vereine).

 

Im Gegensatz zu anderen Teams stellen wir jetzt kein explizites Sponsoringpaket-System vor bei dem für viel Geld ein paar Quadratzentimeter Klebefläche verkauft werden. Unser Fahrzeug soll dem Team-Thema auch treu bleiben und sie Aufmerksamkeit erregen - und nicht eine von 100 fahrenden Litfasssäulen werden. Auch wir haben natürlich Paltz für den einen oder anderen Sponsorenaufkleber, aber wollen eher mit ein paar klasse Partnern an den Start, statt jeden Zentimeter Lack zu verramschen. Daher sprechen wir uns lieber individuell ab. Was aber generell möglich ist und gerne durchgeführt wird - und das nicht fest vorgegeben, sondern nach Absprache:

  • Blog & Online Publications: Verlinkung mit Logo und Nennung/Story auf der Webseite und allen Social Media-Auftritten (Facebook, Instagram, etc.), z.B. auch Storybuilding und -telling für das Social Media des Partners
  • Product & Brand Placement: Logo / Product Placement bzw. Unternehmensvorstellung vor und/oder während der Rallye in starker Verlinkung zu vorigem Punkt. Oder bei bestehenden Produkten verwenden dieser für/bei der Rallye.
  • Lead: "Sendezeit" bei möglichen Videos zur Rallye a la "presented by / powered by". Verwendung von Name/Logo auf Teamkleidung
  • u.v.m.

Für mehr Informationen oder wenn Ihr Euch beteiligen wollt, nutzt bitte das Kontaktformular. Oder schreibt an fred@smokeyandthebandit.de Durch den mediale Attraktivität des Baltic Sea Circle ist ein Erscheinen in der Presse nicht unüblich.

 

Zur Unterstützung in Form von Spenden für unser Charity-Projekt erfahrt Ihr alles hier.

Partner


Wir bedanken uns bei allen unterstützenden Partnern, die unsere Teilnahme beim Baltic Sea Circle 2020 noch besser gestalten.

Wie auch vor dem Baltic Sea Circle 2017 ist dieses mal wieder die  Mattes Transporte Unterstützer der ersten Stunde.

 

Werkstattheimat und Unterkunft von "Trigger" -  sowie technische Unterstützung. "Trigger" wird bis Frühjahr 2020 dort von uns die größten Wartungsarbeiten erfahren bevor er wieder auf die Menschheit los gelassen wird.